“11 metri” – Album – Dragoș Hanciu

“11 metri” – Album
Fotografien von Dragoș Hanciu
bis 2. Juli 2021 im MaximiliansForum zu sehen

Das 11 metri-Album des rumänischen Filmemachers und autodidaktischen Fotografen Dragoș Hanciu – zur Zeit Gast bei „Artist in Residence Munich, Villa Waldberta – handelt nicht wirklich von Fußball, aber es nutzt den Fußball, um über die Hoffnung der Menschen und die Art und Weise, wie sie sich der Realität stellen  zu sprechen und sie akzeptieren, indem sie ihr eigenes Mikro-Universum schaffen. Sie verleugnen die Realität nicht, aber manchmal müssen sie ihr entfliehen. 11 metri (elf Meter) ist die Entfernung zwischen der Linie des Torwarts und dem Elfmeterpunkt. Die Drei-Linien-Zeichnung an der Wand bringt eine neue Perspektive auf die alte kommunistische Blockbebauung. Für diejenigen, die hier früher spielten, ist das “Tor” eine Flucht auf einen weiten Rasenfußballplatz, wo sie sich auf den Ball konzentrierten und für eine Weile die Tatsache vergaßen, dass sie sich eigentlich inmitten eines geschlossenen betongrauen kommunistischen Blocks befanden.

Foto: Dragoș Hanciu