Offene Ö_Werkstätten: 23.2.-17.5.24

Open House in der Färberei: Die Ö_Werkstätten

*** ab 23.2. *** es wird wieder gewÖrkelt ***  ab 23.2.  *** 

Die offenen Ö_Werkstätten gehen in die nächste Runde: von 23. Februar bis 17. Mai 2024 erwartet euch jeden Freitag außerhalb der Schulferien von 16 bis 19 Uhr ein vielfältiges und offenes Ö_Werkstatt-Angebot in der Färberei.

Alle TERMINE im Überblick: 23.2. |  1.3. | 8.3. | 15.3. | 22.3. | 12.4. | 19.4. | 26.4. | 3.5. | 10.5. | 17.5.

PROGRAMM

Freitag, 23. Februar, 16 bis 19 Uhr
Tonwerkstatt mit Manuela Gernedel, Assemblage mit Dunia Barrera, Experimentelle Objektwerkstatt mit Danilo Bastione, Synth it yourself! / Sound mit Vincent Scheers, PinHoleFotografie mit Tim Davies, Kochen mit Toshio Kusaba

Freitag, 1. März, 16 bis 19 Uhr
Siebdruck mit Bine Mayer, VirtualReality mit Aida Bakhtiari, Körperabformungen mit Janna Jirkova und Jan Dominik Kudla, Décollage mit Stefanie Scheurell, Sick of it! / digitale Sinneserweiterung mit Angela Stiegler, Kochen mit Youlee Ku

Freitag, 8. März, 16 bis 19 Uhr
Nähen mit Linea Steinborn, Paper Tagging mit Laura Simon, Körperabformungen mit Janna Jirkova und Jan Dominik Kudla, Kochen mit Siyoung Kim und Youlee Ku

Freitag, 15. März, 16 bis 19 Uhr
Experimentelle Objektwerkstatt mit Danilo Bastione, Siebdruck mit Bine Mayer, Synth it yourself! / Sound mit Vincent Scheers, PinHoleFotografie mit Tim Davies, Kochen mit Toshio Kusaba

Am Programm der weiteren Termine basteln wir noch.

WER KANN ZU DEN Ö_WERKSTÄTTEN KOMMEN UND WIE VIEL KOSTEN SIE?
Das kostenfreie Ö_Werkstattangebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre und an Menschen 60+. Auch alle anderen sind herzlich willkommen – Teilnahme auf Spendenbasis! Über Spenden freuen wir uns ganz generell, die übrigens zu 100% in die Finanzierung weiterer Ö_Werkstätten gehen. Kinder kommen bitte mit einer*m Erziehungsberechtigten, denn die Ö_Werkstätten sind ein offenes Angebot, d.h. wir übernehmen keine Aufsichtspflicht.
Folgendes ist uns noch wichtig: Die Ö_Werkstätten sind kein Raum für kommerzielle Eigenproduktionen, sondern ein unkommerzieller künstlerischer Freiraum zum Experimentieren und Reinschnuppern. Eingeladen sind also alle, die ihre künstlerischen Fertigkeiten ausprobieren und in die jeweilige Werkstatt reinschnuppern wollen.

MUSS ICH MICH ANMELDEN?
Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig – kommt einfach in die Färberei und meldet euch bei unserem reizenden welcÖme-Personal vor Ort an! Sollte in eurer WunschÖwerkstatt kein Platz mehr frei sein, dann schaut bei einer anderen Ö_Werkstatt vorbei – es finden immer mehrere Ö_Werkstätten gleichzeitig statt. Oder ihr lasst euch durch die Färberei treiben, spielt Dame, Mühle, Backgammon im Spielsalon, fordert andere Färberei-Flaneure zum Tischtennis-Match heraus … oder vielleicht fällt euch und uns ja auch spontan noch was Anderes ein.

Wir freuen uns auf euch und auf ein volles Haus!

Fotos: Andrea Huber
Die Ö_Werkstatt wird gefördert durch das Kulturreferat der LH München